Mutter-Kind-Lern-undSpielgruppe

Internationale Mutter-Kind-Lern- und Spielgruppe
Die internationale Mutter-Kind Spiel und Lerngruppe ist eine offene Einrichtung für Kinder und Mütter. Sie ist nicht zu verwechseln mit einer Kindertagesstätte, da bei unserem Konzept die Mütter mit ihren Kindern zusammen bleiben müssen. Die Aufsichtspflicht tragen die Mütter. Sie werden, bei Ihrem Aufenthalt bei Açılım von einer Sozialpädagogin(Erzieherin) begleitet und betreut. Im Jahr 2016 kamen durchschnittlich 7 Kinder mit ihren Müttern zu unserem Angebot.

Zielgruppe
Zielgruppe sind Kinder von 0,5 bis 4 Jahren mit Ihren Müttern. Das Einzugsgebiet ist ganz München, jedoch kommen aber viele Mütter aus dem Stadtbezirk Haidhausen.

Ziele der Arbeit

Im Rahmen der pädagogischen Arbeit der MKSG Gruppen

  • Motivation von Müttern mit Migrationshintergrund, Bildungsangebote wahrzunehmen, Ehrgeiz für die eigene Bildung und die der Kinder zu wecken, um sowohl das für die Unterstützung des Kindes notwendige Wissen und die Kompetenzen selbst zu erwerben als auch dabei als lernendes positives Vorbild zu fungieren.
  • Förderung der Kleinkinder in ihren kognitiven Fähigkeiten und der Sprachkompetenz, der (fein-)motorischen und manuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten, Förderung der Kreativität und der Schriftsprache.
  • Anerkennung der Wertigkeit der Herkunftssprache. Mütter können sich durchaus in ihrer Sprache artikulieren, muttersprachliche Bücher anschauern/ vorlesen.
  • Deutschsprachige pädagogische Begeleitung soll den Müttern die Möglichkeit geben erworbene Deutschkenntnisse anzuwenden, gesellschaftliche Wertigkeiten hinsichtlich Erziehung sowie erwarteter Fähigkeiten bei Kindern im persönlichen Kontakt kennen zu lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.